Biografie

Im Zeichen des Löwen – im Zeichen der Vielfalt

Der in Innsbruck geborene Künstler, dem Tierkreiszeichen nach ein Löwe, wusste bereits nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium der Betriebswirtschaft an der Universität seiner Heimatstadt, dass sein Weg ein anderer sein wird, dass ihn der Gesang, seine große Passion, nicht mehr loslässt.

Die Gesangsausbildung führte ihn in viele Städte Europas – unter anderem nach Freiburg,  Budapest, Brünn und Florenz, wo auch sein Maestro zu Hause ist. Als mehrfacher Stipendiat der Universität South Carolina machte sich der junge Sänger zuerst mit Mozartpartien und Rollen des älteren italienischen Opernrepertoires, die er im inspirativen Ambiente der Toskana gestaltete, vertraut.

1999 debütierte er an der Brünner Oper als Papageno (Die Zauberflöte) und gastierte an mehreren tschechischen Bühnen in Inszenierungen der Werke von Rossini, Donizetti usw., lernte aber auch die Musik Smetanas und Janáčeks kennen.

Es ist durchaus nicht leicht, seine europaweite, rege Konzerttätigkeit zusammenzufassen, da er ein Interpret ist, der sich der Vielfalt verschrieben hat und bereits mehrere Konzertreihen ins Leben rief, die heute ihr Stammpublikum haben.

Gesungen werden Werke von Mozart und des klassischen Belcanto-Repertoires, Puccini, Leoncavallo, aber auch Verdi und Wagner sowie manches bislang Unentdeckte. Mit dem spezialisierten Kammermusik-Ensemble Camerata Brunae widmet sich Martino Hammerle-Bortolotti systematisch der Pflege alter Musik.

Die Brünner Philharmonie kann ihm eine beeindruckende Wiedergabe von Werken der musikalischen Avantgarde bescheinigen.

Weniger bekannte, zum Teil vergessene, manchmal sogar zu ihrer Zeit verbotene Musik übt auf ihn eine große Faszination aus, gefolgt von der Sehnsucht, gerade diese Schätze dem Publikum näher zu bringen, sie populär – oder wieder populär – zu machen.

Mit den Songs der zwanziger und dreißiger Jahre des vorigen Jahrhunderts, die er mit besonders viel Engagement und Liebe präsentiert, tut sich für ihn ein Zauberland auf. Es ist nicht nur schöne Musik, die uns nicht abhanden kommen sollte, sondern auch eine Reise in die Gefühlswelt der Menschen von damals, auf die er sich gemeinsam mit seinen Zuhörern begeben will.

Genießen Sie die Stimmung vergangener Zeiten mit dem vielseitigen Sänger, der – wenn er nicht auf Konzertreise ist – abwechselnd in Brünn, Florenz und Wien lebt.

© 2019 www.martino.at